22.10.2019 in Pressemitteilungen

IBA-Projekt zwischen Lörrach und Riehen ist komplexe Chance

 

Als ein vielschichtiges und komplexes grenzüberschreitendes Projekt betitelt der SPD-Fraktionsvize Günter Schlecht den Sachstand und die Vorlage zum Wettbewerbsverfahren der „Internationalen Bauausstellung IBA-Basel“ für die kommende Gemeinderatssitzung. Für die SPD -Stadtratsfraktion ist es ein exemplarisches Beispiel dafür, dass Planungen und Gespräche nicht an der deutsch-schweizerischen Grenze enden dürfen. Die Städtebauförderung des Bundes in Höhe von 5,23 Mio. Euro bieten große Gestaltungschancen für die Stadt Lörrach und Riehen, erklärte Schlecht. Allerdings seien aber auch Eigenanteile der Stadt in Höhe von 2,65 Mio Euro notwendig. Da viele Akteure beteiligt sind und die Kapazitäten der Stadtverwaltung beschränkt seien geht man bei der SPD bei konkreten Maßnahmen vom Jahr 2022 aus. Dennoch gelte es die fünf Projektbausteine und weitere gute Ideen und Anregungen schrittweise umzusetzen: städtebauliche Aufwertung der Basler Straße, Gestaltung der Kreuzung Dammstraße, Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof Stetten, Quartiersentwicklungen und grüne Freiräume sowie die Verknüpfung der unterschiedlichen Landschaftsräume sind einige der Themen. Wie dies alles in ein Zeit- und Finanzbudget passt ist für die SPD die große Frage und Kunst der kommenden Zeit.

 

22.10.2019 in Pressemitteilungen

PM der SPD Fraktion zur Tourismusstrategie

 

Die SPD Fraktion hat die Entwicklung einer Tourismusstrategie von Anfang an positiv begleitet. Im Februar 2018 hat der Prozess der Freizeit und Tourismusberatung begonnen, Expertenbefragungen und Onlineumfragen haben die Analyse wirkungsvoll unterstützt. Dabei ist Lörrachs Lage im Dreiländereck das herausragendste Merkmal, welches durch eine attraktive Innenstadtentwicklung und ein daraus hervorgehendes Lebensgefühl gestärkt wird. Lörrach hat sich darüber hinaus zu einer Einkaufsstadt mit hohem Aufenthaltswert und zu einer Stadt der Feste und der Festivals entwickelt. Insofern ist es wirtschaftlich gesehen vernünftig auf der Basis dieser Stärken eine Tourismusstrategie aufzubauen. Mit den Leuchttürmen Burg Rötteln, Dreiländermuseum, Burghof mit Stimmen-Festival und der Fasnacht einschließlich der Buurefasnacht in Hauingen hat die Stadt markantes vorzuweisen. Insofern ist es notwendig und richtig, hier das Marketing zu verstärken und noch mehr Gäste zum längeren Verweilen zu animieren. Zwar ist die Zahl der Übernachtungen in Lörrach auch dank der Öffnung des Steigenberger Hotels seit 2017 deutlich gestiegen. Aber die durchschnittliche Verweildauer liegt nur bei knapp 2 Tagen und der Auslastungsgrad der Beherbergungsbetriebe ist mit rund 30% noch deutlich ausbaufähig.  Verbesserungspotenziale sehen wir noch bei der Vermarktung von Freizeit- und Sportangeboten in der Umgebung mit Lörrach als Standort, als Ort für Kongresse und Seminare und bei breiteren Angeboten im Zusammenhang mit Fasnacht und Stimmen-Festival. Insgesamt ist zudem eine noch stärkere Kooperation aller Akteure im Tourismus- und Veranstaltungsbereich notwendig. Der Tourismus wird sicherlich nicht einer der wirtschaftlichen Schwerpunkte Lörrachs werden, aber er sollte als Faktor für die heimische Wirtschaft und den kommunalen Haushalt dennoch nicht vernachlässigt werden.

 

16.10.2019 in Fraktion

Videoaufzeichnung von öffentlichen Gemeinderatssitzungen und beschließenden Ausschusssitzungen

 

Gemeinsamer Antrag von Stadträtin Sabine Schumacher PIRATEN / Die LINKE mit der SPD-Gemeinderatsfraktion.

Wir beantragen:

  1. Die Aufzeichnung aller öffentlichen Gemeinderatssitzungen und die Veröffentlichung derselben nach 24 Stunden Einspruchsfrist zwecks Herausnahme aufgenommener Stadträte auf Antrag als auch Unkenntlichmachung/Herausnahme von Publikum und Mitarbeitern.
  2. Die Aufzeichnung aller beschließenden öffentlichen Ausschusssitzungen, ebenfalls mit Veröffentlichung derselben nach 24 Stunden Einspruchsfrist zwecks Herausnahme aufgenommener Stadträte auf Antrag als auch Unkenntlichmachung/Herausnahme von Publikum und Mitarbeitern.
  3. Zum Zweck der Barrierefreiheit werden die Aufzeichnungen mit Untertiteln unterlegt.

 

 

13.10.2019 in Ortsverein

Kandidatenvorstellung und Testwahl der Bundesvorsitzenden beim SPD Ortsverein und Kreisverband Lörrach

 

„Wen will die SPD zum oder zur Bundes-Vorsitzenden wählen?“ das fragten sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins und Kreisverbandes Lörrach. Sie hatten sich im Brauhaus Lasser in Lörrach zur virtuellen Kandidatenvorstellung getroffen. Die SPD-Vorsitzenden Michael Pilgermayer vom Ortsverein Lörrach und Paul Waßmer vom Kreisverband Lörrach führten in das Thema ein, Sven Widlarz gab einen Überblick über das Wahlprozedere, bei dem ein neues Vorsitzendenteam durch ein bundesweites Mitgliedervotum bestimmt wird.

 

05.10.2019 in Fraktion

Gemeinsamer Antrag zum Wärmenetz

 

Die Fraktionen von DIE GRÜNEN und SPD beantragen gemeinsam die Entwicklung eines Strategieplans zum Aufbau eines kommunalen Wärmenetzes der Stadt Lörrach. Ein solcher Strategieplan ist ein Maßnahmenkatalog unterlegt mit einem konkreten Zeitplan.

Deutschland wird seine selbstgesteckten Klimaziele auf allen Ebenen (Bund, Ländern und Kommune) verfehlen. Gleichzeitig hat Lörrach das Ziel bis 2050 klimaneutrale Kommune zu werden. Leider fehlen bisher weitestgehend konkrete Vorstellungen und vor allem beschlossene Maßnahmen, wie die vereinbarten Ziele in Zukunft erreicht werden sollen. Der Aufbau eines Wärmenetzes als Teil der kommunalen Daseinsvorsorge stellt hier ein konkretes Handlungsfeld auf kommunaler Ebene dar.

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

08.06.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung Ortsverein Lörrach - SPD-Treff, Tumringerstraße 226, Lörrach
Offen für Mitglieder und Interessierte.

19.06.2020, 19:00 Uhr KV Lörrach, Videokonferenz, - Kreis Lörrach

11.10.2020, 10:30 Uhr 50jähriges Jubiläum SPD OV Minseln-Dinkelberg, - Alban Spitz Halle, Minseln

Alle Termine

Besucher

Besucher:3
Heute:33
Online:1